Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

Sommerpause 2020 und Abschied von vielen tollen Turnerinnen

Glacéessen bei Anja vor Sommerpause 2020 Kopie

Zwei Tage vor dem ersten Wettkampf der Saison war die Saison für die Kunstturnerinnen bereits zu Ende. Das Corona Virus machte den Turnerinnen einen fetten Strich durch die Rechnung.
So sind wir nun bei den Sommerferien angelangt, ohne das Gefühl zu haben, jetzt brauche ich eine Pause von der Turnhalle.
Nachdem unsere Girls acht Wochen lang zu Hause selbstständig und teilweise sehr kreativ trainiert hatten, durften wir als eine der Ersten wieder in die Halle. Dank dem unverändert grossen Engagement und positiven Denken von Hauptleiterin Anja Mathys, konnten wir mit einem Umsetzungskonzept, das auf das Schutzkonzept des STV und ATV abgestimmt war, wieder mit dem Training beginnen. Unsere Turnerinnen waren mehr als motiviert wieder an die Geräte zu dürfen. Langsam aber stetig haben sie ihr Können wiederaufgebaut.

Ein grosser Dank geht hier an die Berufsschule Lenzburg, die uns sehr unterstützt hat und uns ermöglicht hat, so perfekt wie nur möglich in dieser Zeit trainieren zu können!

Und nun geht es für die einen in die Sommerpause.
Verabschiedung Turnerinnen 2020
Für andere ist dies nun der Moment dem Kunstturnen als Turnerin Tschüss zu sagen. Mit der einen oder anderen Träne in den Augen musste Anja am Sommerschlussplausch sich von ganz vielen Turnerinnen verabschieden.

Ava, Marie und Rahel haben sie entschieden ihre Kunstturnkarriere bereits früh zu beenden. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre sportliche Zukunft. Schön wart ihr bei uns!

Zoé leitete die letzten Jahre bei den Kleinen mit viel Engagement. Sie wird künftig im VGT anzutreffen sein. Alles liebe Zoé!

Ein grosser Brocken ist das Ende der Karrieren unserer P6 Amateur Turnerinnen, Fanny, Joëlle, Alina und Selina. Die ganze Gruppe hat sich entschieden hier nun einen Schlussstrich zu ziehen. Ebenfalls einen Schlussstrich unter ihre erfolgreiche Karriere zieht die Juniorinnen Kader Turnerin Sarina. Wir werden euch alle ganz fest vermissen. Wir wünschen euch aber auch alles Gute für eure sportliche Zukunft.

Wir fragten nach ihrem sportlichen Karrierehighlight und ihrer sportlichen und persönlichen Zukunft.

Verabschiedung ältere Turnerinnen 07 2020 2
Fanny (Jahrgang 2001)
Karriere               2005 in Windisch, 2011 Wechsel nach Lenzburg, bis 2020

Highlight             SM Titel P6A 2016, Aufstieg in die 3. Bundesliga mit dem KSV Hoheneck
Zukunft                2. Jahr Sportstudium in Basel, VGT TV Lenzburg und vieles mehr 😊
Speziell                Anstatt in die nahe Kanti Wettingen zu gehen, entschied sich Fanny damals für die
                             Kanti Aarau, da dies näher zum Training war! Das ist Einsatz!

Joëlle (Jahrgang 2002)
Karriere               2006 bis 2020

Highlight             ETF Aarau 2019, WK in Luxemburg
Zukunft               Besuch der 3. Kanti in Wohlen, sportlich Leiten der kommenden Generation, Tanzen,
                             ein bisschen Turnen, was Neues entdecken?

Alina (Jahrgang 2004)
Karriere               2010 bis 2020

Highlight             Wenn ich meine mentalen Blockaden wieder einmal überwinden konnte. Wenn ich
                             eine Wettkampf Übung durchgezogen habe, ohne die Elemente einzuturnen…
Zukunft                2. Lehrjahr als Drogistin, sportlich VGT TV Lenzburg

Selina (Jahrgang 2004)
Karriere               2008 bis 2020

Highlight             SMJ 2013 im P1
Zukunft                Besuch der Kanti Aarau und sportlich eine neue Herausforderung suchen

Sarina (Jahrgang 2005)
Karriere               2009 bis 2020, davon 7 Jahre im Schweizerischen Nachwuchskader

Highlight             Internationale Wettkämpfe
Zukunft                Eine Lehre als Coiffeuse und sportlich weiter im VGT TV Lenzburg

Wir verabschieden uns somit in die Sommerpause und wünschen allen unseren Turnerinnen, Trainerinnen und Eltern einen gesunden und erholsamen Sommer.

Wir sehen uns wieder in der Halle am Montag 03. August für unser obligates Trainingslager! Dieses Jahr halt nochmals in Lenzburg, aber wir sind sicher, dass wir unser England Trainingslager 2021 durchführen können!

Caroline Blum-Halder

10 Lenzburgerinnen in den schweizerischen Kader 2020

Weiterhin im Nationalkader sind mit Leonie und Anina zwei Turnerinnen vom TV Lenzburg. Leonie ist nach ihrem Kreuzbandriss wieder auf dem Weg nach oben. Auch Anina trainiert nach ihrer Fussverletzung wieder voll. 2020 wollen die beiden 17-jährigen wieder Vollgas geben und den Schritt zurück an die Spitze schaffen.

Sarina konnte ihren Platz im Juniorinnenkader behaupten. Neu dazu stossen wird Daria. Das Programm 2020 wird für die beiden happig. Neben den nationalen Wettkämpfen werden sie in diversen Trainingslagern ihr Können weiter erhöhen wollen. Das grosse Ziel der beiden TV Lenzburg Turnerinnen ist 2020 ganz klar die Juniorinnen EM im Mai in Paris.

Anna, Kiara und Samira werden 2020 im Nachwuchskader A sein. Milla und Morin im erweiterten Nachwuchskader A. Ihr Ziel wird es sein, sich national behaupten zu können und ev. auch den einen oder anderen internationalen Wettkampf bestreiten zu dürfen.

Lia ist die derzeit beste Turnerin ihres Jahrganges im Nachwuchskader B. Die bald 10-jährige möchte sich weiter entwickeln, ihre Übungen weiter erschweren und nationale Top Resultate erturnen.
Nicht ganz gereicht hat es für Marie. Doch wenn sie sich weiter so entwickelt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich ebenfalls für ein nationales Kader qualifizieren kann. Das Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden.

Wir wünschen allen unseren Kaderturnerinnen ein spannendes und erfolgreiches 2020. Mögen sie ihr Potenzial ausschöpfen und gesund bleiben. Dann werden auch die Erfolge kommen.

Kader 2020

Starke Leistungen am Kadertest

Die Selektion für die Schweizerischen Nachwuchskader ist kompliziert. Neben den Resultaten an den diesjährigen Wettkämpfen, zählen auch der Kadertest, das Geburtsdatum, physische und psychische Voraussetzungen sowie das Umfeld der Turnerinnen als Kriterium.

Am ersten Adventwochenende fand der Kadertest statt. Die Jahrgänge 2005/2006/2007 zeigten einen kompletten Vierkampf und zusätzliche Übungen auf dem Trampolin sowie Ballett. Kraft und Beweglichkeit wurden ebenfalls getestet. Bei den jüngeren Turnerinnen werden einzelne vorgegebene Elemente, neben Kraft und Beweglichkeit bewertet.

Sarina ist im Juniorinnenkader und mit Jahrgang 2005 in der ältesten Kategorie der Nachwuchsturnerinnen. Obwohl ihr in Magglingen nicht alles nach Wunsch gelang, holte sie sich den Tagessieg. Ins Juniorinnenkader eintreten möchte Daria mit Jahrgang 2006. Mit dem 2. Rang am Kadertest hat sie überzeugende Arbeit geleistet.
Im Nachwuchskader A sind die Turnerinnen mit Jahrgang 2007 und 2008. Milla mit Jahrgang 2007 gelang ein ausgezeichneter Wettkampf, welcher mit dem 3. Rang belohnt wurde. Samira und Kiara, die neu für den TV Lenzburg turnen überzeugten die Kampfrichterinnen in der Kategorie 2008. Sie erturnten sich den 2. Resp. 3. Rang. Ein Top Ten Ergebnis gab es für Anna.
Überzeugen konnte auch Lia bei den 2010er Turnerinnen. Sie gewann ihre Kategorie mit grossem Vorsprung. Positiv überraschen konnte zudem Marie mit ihrem tollen 6. Rang. Ziel ist das Nachwuchskader B mit den Jahrgängen 2009/2010/2011.

Nun heisst es abwarten. In den nächsten Wochen wird die Liste der Nachwuchskaderturnerinnen erscheinen. Nun ist es nicht mehr in den Händen der Turnerinnen.
Die Lenzburgerinnen haben gezeigt was sie können und dies mit Erfolg! Wir wünschen unseren Turnerinnen, dass sie ihr Ziel, die Bestätigung resp. Aufnahme in ihrer Kategorie, erreichen.

 

Rangliste

8 Lenzburgerinnen starten am Kadertest

Am nächsten Wochenende findet der schweizerische Kadertest statt. Mit dabei 8 Lenzburgerinnen, die sich für die schweizerischen Nachwuchskader qualifizieren möchten. Wir drücken ihnen die Daumen, dass sie ihr persönliches Ziel erreichen!

P5 2019 1 Sarina, Ziel: Juniorinnenkader   P4 2019Daria, Ziel: Juniorinnenkader

 

P3 2019 2Milla, Ziel: Nachwuchskader A   P3 2019 4 Anna, Ziel: Nachwuchskader A

Kiara und Samira, Ziel: Nach einem 1 jährigen Auslandaufenthalt, zurück ins Nachwuchskader A

P3 2019 3Morin, Ziel: Nachwuchskader A, kann auf Grund einer Verletzung nicht starten

P2 2019 2Lia, Ziel: Nachwuchskader B   P1 2019 3Marie, Ziel: Nachwuchskader B

P5 2019 2

Malina hat auf Ende 2019 ihren Rücktritt aus dem Juniorinnenkader gegeben, sie wird aber als Amateurin weiter ihr Bestes geben.

Internationale Erfahrungen sammeln

Ab einem gewissen Alter reicht die nationale Konkurrenz nicht mehr. Die Turnerinnen starten an internationalen Wettkämpfen, um Erfahrungen zu sammeln und um sich mit den Atheltinnen aus anderen Ländern vergleichen zu können.
Daria startete am Vierländerkampf, der im Rahmen des Swiss Cup in Wallisellen stattfand.

Swiss Cup U13 Länderkampf Wallisellen 40

Zudem durfte sie in Combs la ville, zusammen mit Kiara und Samira, ihr Können präsentieren. Sarina war Teil der Schweizer Delegation in Marseille. Alle unsere Turnerinnen konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Sie konnten ihr Können präsentieren, mussten aber auch zur Kenntniss nehmen, dass die Turnerinnen aus den Nachbarländern ihnen einen teilweise grossen Schritt voraus sind. Dies sollte unsere Turnerinnen motivieren weiter an ihrem Programm zu arbeiten, Schritt für Schritt weiterzugehen und Fortschritte zu machen. Wir freuen uns auf weitere Einsätze unserer Top Cracks.