Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

ETF in Aarau: Erfolgreicher Start für den TVL

Wooow, ein super erfolgreiches Wochenende am eidgenössischen Turnfest für den TV Lenzburg!

Mit Stolz fassen wir die Resultate zusammen:
1. Platz Aerobic Paare: Fabienne Weber und Nadia Schild
3. Platz Aerobic Jugend


Kutu P6: 1. Platz Oliver Hegi, 3. Platz Christian Baumann
Kutu P6: 4. Platz Anina Wildi, 10. Platz Stefanie Siegfried
1. Platz Kutu P2: Ben Schumacher
2. Platz Kutu P2: Lia Schumacher
2. Platz Kutu P4: Daria Hartmann

Grandios auch die Leistung von Olivia Berner im Leichtathletik 4K mit dem 18. Platz von 262 Teilnehmerinnen!

Wir gratulieren auch allen Geräteturnerinnen, Kunstturnerinnen, Kunstturnern und Leichtathletinnen des TV Lenzburg zu den erfolgreichen und unfallfreien Wettkämpfen am ETF19! Super gemacht!

Nächste Woche geht es am Samstag ab 16.00h weiter mit den Aktiven des TV Lenzburg in den Disziplinen Team Aerobic, Boden, Sprung, Pendelstafette und Fachtest. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans.

ETF1 IMG 20190616 WA0016

ETF2

Schweizer Meisterschaften Juniorinnen Neuchâtel

Gold für Lia im P2 und für Daria im Team Aargau im P4

Am ersten Juniwochenende fanden in Neuchâtel die Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen statt. Acht Turnerinnen vom TV Lenzburg konnten sich an den Qualifikationswettkämpfen für dieses erste Saisonhighlight qualifizieren. Sie Alle trainieren im Regionalen Leistungszentrum in Niederlenz. Von den Vereinsturnerinnen konnte sich diesmal leider keine Turnerin qualifizieren, zu hoch ist das Niveau derzeit schweizweit.

Die 9-jährige Lia galt als Topfavoritin in ihrer Kategorie. Der daraus entstehende Druck nahm sie gelassen hin, turnte ihre Übungen nahezu perfekt und holte sich verdient den zweiten Schweizermeistertitel ihrer noch jungen Karriere.

HP SMJ 2019 P3 3

Das Aargauer Team im P3 bestand diesmal aus Lenzburgerinnen. Zusammen bildeten die drei eine starke Gruppe und erturnten sich die bronzene Auszeichnung. In der Einzelrangliste platzierte sich Morin als 11. gleich vor Anna. So qualifizierten sich die beiden für das in zwei Wochen stattfindende ETF in Aarau. Milla erreichte Rang 21 und hat somit noch die Chance fürs ETF nachzurücken.

HP SMJ 2019 P4

In der Kaderkategorie P4 sind die Anforderungen bereits hoch. Es werden einfache und doppelte Salti mit und ohne Schrauben geturnt. Dies gelang Daria sehr gut und sie durfte sich als Dritte in der Einzelrangliste feiern lassen. Zusammen mit Chiara von Obersiggenthal holte sie sich erneut den Schweizer Meistertitel im Team für den Aargau.

Bereits im zweiten Jahr turnt Sarina in der Juniorinnenkategorie. Sie konnte ihr Können diese Saison bereits mehrfach top abrufen und wurde an der SMJ hervorragende Vierte und Beste ihres Jahrganges. Eine leichte Ellbogenverletzung hinderte sie dann leider an den Gerätefinals teilzunehmen. Malina zeigte dieses Wochenende ihre Stufenbarrenübung, an den anderen Geräten kann sie derzeit auf Grund von Fersenschmerzen nur vereinfacht trainieren.

Bei den Jüngsten ist die Dichte von sehr guten Turnerinnen dieses Jahr sehr hoch. Marie konnte sich dank sehr guten Leistungen erstmals für die SMJ qualifizieren. Sie turnte ausgezeichnet an den Geräten Stufenbarren, Balken und Boden. Der Sprung missriet ihr aber leider komplett, was eine tolle Rangierung verhinderte. Doch die bald 9-jährige hat ihre turnerische Zukunft noch vor sich und wird noch von sich reden machen.

Das nächste Highlight steht mit dem ETF in Aarau in zwei Wochen bereits an. Wir wünschen den qualifizierten Turnerinnen zwei gute Trainingswochen und dann einen top Wettkampf!



Caroline Blum-Halder

Aargauer Meisterschaften Vereinsturnen 2019

Was für eine Teamleistung des TV Lenzburg - gleich 4 Podestplätze an den kantonalen Meisterschaften in Wettingen!

Das Team Aerobic 1 erturnt sich mit 9.75 Punkte den Aargauermeistertitel, während das Team Aerobic 2 mit einer tollen Übung den starken 3. Rang sichert. Zudem zeigt die Boden-Riege eine fantastische Bodenübung, welche mit einer 9.95 und dem Vize-Aargauermeistertitel belohnt wird! Das Sprung-Team verpasst mit einer 9.23 äusserst knapp den Finaleinzug (0.01 Punkte Rückstand auf den viertplatzierten).

Am Sonntag macht das Team Aerobic Jugend das erfolgreiche Wochenende in Wettingen perfekt. Eine super Übung wird mit der sensationellen Note von 9.533 belohnt, was zum Aargauermeistertitel reicht!

Herzliche Gratulation und Hopp Lenzburg!

61602841 2300089773544708 6080416390999703552 o 61907080 2300089676878051 3976647530023747584 o61542060 2300089210211431 3474087226260848640 o 61610193 2300089480211404 731315828225474560 o61658261 2300285030191849 3685923500154945536 o

Aargauer Meisterschaften Geräteturnen

Am Wochenende vom 25./26. Mai 2019 fanden in Klingnau die diesjährigen Aargauer Meisterschaften im Einzelgeräteturnen der Frauen statt. Wiederum konnten die Lenzburger Turnerinnen einige Top-10-Plätze herausturnen und viele weitere Turnerinnen erfreuten sich an einer Auszeichnung. Es waren dies:

K1: 6. Melissa / 29. Michelle / 33. Selena (von 145 Turnerinnen)
K2:  10. Kayla / 13. Indira / 33. Hannah / 36. Zoé / 49. Jessie + Valentina / 55. Lena + Xenia (von 194 Turnerinnen)
K3:  5. Sophie + Rhonda / 21. Aurelia / 27. Ella / 35. Kim / 45. Livia / 50. Yasmin / 57. Elisa / 58. Elin / 69. Alessia E. + Giulia (von 162 Turnerinnen)
K4: 8. Anina + Anna-Lena / 12. Jana / 17. Anouk / 40. Romy (von 142 Turnerinnen)
K5: 31. Saida / 33. Hanna (von 95 Turnerinnen)

DSC04753 K3

 

DSC04887 K1

 

Hier geht's zur kompletten Rangliste...

 

World Gymnaestrada: Der TV Lenzburg an der Premiere des Schweizer Abends

Anfangs Juli (7. – 13.) steht bereits zum 16. Mal die World Gymnaestrada vor der Tür. In diesem Rahmen fand am letzten Samstag, 18. Mai, die Premiere des Schweizer Abends statt. In der Tissot Arena in Biel durften das Vereinsgeräteturnen und das Aerobicteam des TV Lenzburg zum ersten Mal ihr neues, gemeinsam einstudiertes Gymnaestrada-Programm vor Publikum präsentieren.

IMG 20190518 WA0012

Für uns hiess es bereits am Freitag frühmorgens in der Tissot Arena für die ersten Proben bereitzustehen. Auf- und Abbau, Licht, die Musik und das gemeinsame Finale – alles wollte geübt sein. Am Samstagmorgen stand die Hauptprobe an, die letzten kleinen Änderungen wurden vorgenommen und dem Lenzburger Programm noch der letzte Schliff verpasst. Am Nachmittag und Abend durften wir dann vor einem tollen Publikum (darunter auch etliche Lenzburger Fans, danke an dieser Stelle für die UnterstützungLaughing) zeigen, was wir für die Gymnaestrada auf die Beine gestellt hatten.

IMG 20190519 WA0003IMG 20190519 WA0007

Die Premiere des Schweizer Abends war für uns alle ein grossartiger Anlass – ein herzliches Dankeschön geht hier vor allem auch an das OK des CH-Abends und die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die vollen Einsatz geleistet haben und ohne die eine solche Show nicht möglich gewesen wäre – Hut ab!

Nun heisst es, auf die Gymnaestrada in Dornbirn zu warten – wir freuen uns riesig!

Delia & Mai

Weitere Beiträge ...