Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

Aargauer Meisterschaften Geräteturnen

Am Wochenende vom 25./26. Mai 2019 fanden in Klingnau die diesjährigen Aargauer Meisterschaften im Einzelgeräteturnen der Frauen statt. Wiederum konnten die Lenzburger Turnerinnen einige Top-10-Plätze herausturnen und viele weitere Turnerinnen erfreuten sich an einer Auszeichnung. Es waren dies:

K1: 6. Melissa / 29. Michelle / 33. Selena (von 145 Turnerinnen)
K2:  10. Kayla / 13. Indira / 33. Hannah / 36. Zoé / 49. Jessie + Valentina / 55. Lena + Xenia (von 194 Turnerinnen)
K3:  5. Sophie + Rhonda / 21. Aurelia / 27. Ella / 35. Kim / 45. Livia / 50. Yasmin / 57. Elisa / 58. Elin / 69. Alessia E. + Giulia (von 162 Turnerinnen)
K4: 8. Anina + Anna-Lena / 12. Jana / 17. Anouk / 40. Romy (von 142 Turnerinnen)
K5: 31. Saida / 33. Hanna (von 95 Turnerinnen)

DSC04753 K3

 

DSC04887 K1

 

Hier geht's zur kompletten Rangliste...

 

World Gymnaestrada: Der TV Lenzburg an der Premiere des Schweizer Abends

Anfangs Juli (7. – 13.) steht bereits zum 16. Mal die World Gymnaestrada vor der Tür. In diesem Rahmen fand am letzten Samstag, 18. Mai, die Premiere des Schweizer Abends statt. In der Tissot Arena in Biel durften das Vereinsgeräteturnen und das Aerobicteam des TV Lenzburg zum ersten Mal ihr neues, gemeinsam einstudiertes Gymnaestrada-Programm vor Publikum präsentieren.

IMG 20190518 WA0012

Für uns hiess es bereits am Freitag frühmorgens in der Tissot Arena für die ersten Proben bereitzustehen. Auf- und Abbau, Licht, die Musik und das gemeinsame Finale – alles wollte geübt sein. Am Samstagmorgen stand die Hauptprobe an, die letzten kleinen Änderungen wurden vorgenommen und dem Lenzburger Programm noch der letzte Schliff verpasst. Am Nachmittag und Abend durften wir dann vor einem tollen Publikum (darunter auch etliche Lenzburger Fans, danke an dieser Stelle für die UnterstützungLaughing) zeigen, was wir für die Gymnaestrada auf die Beine gestellt hatten.

IMG 20190519 WA0003IMG 20190519 WA0007

Die Premiere des Schweizer Abends war für uns alle ein grossartiger Anlass – ein herzliches Dankeschön geht hier vor allem auch an das OK des CH-Abends und die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die vollen Einsatz geleistet haben und ohne die eine solche Show nicht möglich gewesen wäre – Hut ab!

Nun heisst es, auf die Gymnaestrada in Dornbirn zu warten – wir freuen uns riesig!

Delia & Mai

8 Lenzburgerinnen für die SMJ qualifiziert

Herzliche Gratulation an unsere qualifizierten Turnerinnen! Die Schweizer Juniorinnenmeisterschaften finden am 1./2. Juni in Neuenburg statt.

P5 2019 1P5 2019 2P4 2019P3 2019 3P3 2019 4P3 2019 2P2 2019 2P1 2019 3

 

 

 

 

Erfolgreiche MLK in Lenzburg

Wie jedes Jahr fanden die Mittelländischen Kunstturnertage, welche sicherlich ein Highlight für die Wettkampfsaison darstellen, statt – dieses Mal in Lenzburg. Die Tage erstreckten sich über den 4. & 5. Mai. Die totale Teilnehmerzahl in allen Programmen zusammen belief sich über unglaubliche 300 Teilnehmern. Die Teilnehmer stammten aus den umliegenden Vereinen, wie dem TV Lenzburg, TSV Rohrdorf, STV Schlossrued, etc. Es gab aber auch überwiegend viele Turner, welche aus der ganzen Schweiz angereist sind, um am Wettkampf teilnehmen zu können.

IMG 20190508 WA0025

Geturnt wurden folgende Programme: EP, P1/U9, P2, P3, P4, P5, OP & P6. Insgesamt starteten 12 Turner unter dem TV Lenzburg. Bereits am Anfang des ersten Tages konnte der TV Lenzburg mit dem P2 einen hervorragenden Start hinlegen. Ben Schumacher erreichte den glorreichen 1. Platz in dieser Kategorie. Ebenfalls unter den Besten war Hiroki Gütiger, welcher den 9. Platz belegen konnte. Unter der Kategorie P4 startete Samuel Furter, welcher den 6. Platz erreichte und somit ebenfalls eine Auszeichnung erzielen konnte. Gianluca Hartmann, welcher seine erste Wettkampfsaison im P5 bestritt, schloss mit einem guten 15. Platz ab. Maurice Walter, welcher ebenfalls die erste Wettkampfsaison im neuen Programm bestritt, liess sich auf dem 9. Rang im OP nieder.

Am Sonntag starteten noch die etwas jüngeren Turner unter der Kategorie P1 und EP. Im P1 landete Garbiel Bieri auf dem 64. Rang, Michel Hinni auf dem 99. Rang und Lionel Geissmann auf dem 111. Rang. Im EP waren ebenfalls verschiedene Turner des TV Lenzburg vertreten. Tobias Messmann erzielte den 18. Elia Palomba den 32. Timo Rimoldi den 35. Joshua Bieri den 40. und Sven Meister den 54. Rang.

Allen Turnern herzliche Gratulation für deren Ergebnisse. Super gemacht!

Der Event hätte jedoch niemals zustande kommen können, ohne all die freiwilligen Helfer in der Organisation, Logistik, Festwirtschaft, Planung, etc. Vielen herzlichen Dank für euren Einsatz.

Valentin Gerber

IMG 20190508 WA0027IMG 20190508 WA0016IMG 20190508 WA0028

5 Aargauer Meistertitel für Lenzburg

HP AGM2019 1

Kraft, Beweglichkeit, Eleganz und Dynamik, gepaart mit hohem koordinativem Können. Das ist Kunstturnen. Talent hilft, doch wer an die kantonale, nationale oder gar internationale Spitze will, der muss viel investieren. Kunstturnen ist eine der zeitintensivsten Sportarten. Es braucht sehr viele Wiederholungen bis ein Element sitzt. Die Mädchen zeigen Übungen an den vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Dies taten sie dieses Wochenende in Möhlin an den Aargauer Meisterschaften. Anwesend waren die Turnerinnen der drei Aargauer Vereine Lenzburg, Obersiggenthal und Stein-Fricktal sowie über 250 weitere Turnerinnen aus der ganzen Schweiz, galt der Anlass doch als Qualifikationswettkampf für die Schweizer Meisterschaften. Neben einer Gesamtrangliste wurde ein Aargauer Podest für jede der 8 Kategorie erstellt.

Die Ambitionen der Lenzburger Turnerinnen waren verschieden. Die 7 Turnerinnen aus den nationalen Kadern peilten neben dem Aargauer Podest auch eine vordere Rangierung in den Gesamtranglisten an. Sie trainieren bis zu 24 Stunden wöchentlich im regionalen Leistungszentrum in Niederlenz unter der Obhut von Renato Gojkovic. Für die jüngeren Vereinsturnerinnen galt es sich so gut wie möglich zu verkaufen, sich vielleicht eine Auszeichnung zu erturnen.

HP AGM2019 7

Nicht so in der Kategorie der über 16-jährigen Amateurinnen. Hier gewann Fanny den Aargauer Meistertitel vor Joëlle. Fanny steht derzeit voll in den Matura Prüfungen, dies hindert sie jedoch nicht, ihr Können weiter zu entwickeln. In der Gesamtrangliste erreichte sie den ausgezeichneten dritten Rang, Kantischülerin Joëlle wurde zudem sehr gute Sechste und holte sich eine Auszeichnung. Bei den 14-15 jährigen Amateurinnen wurde Selina 14. und erturnte sich ebenfalls eine Auszeichnung.

 Sarina und Malina gehören 2019 dem schweizerischen Juniorinnenkader an. Sarina turnte einen hervorragenden Wettkampf, holte sich die Höchstnoten am Stufenbarren und Balken. Belohnt wurde sie mit dem Aargauer Meistertitel und dem Sieg in der Juniorinnenkategorie. Malina zeigte auf Grund von Fussschmerzen diesmal nur ihre Barrenübung, welche ihr gut gelang.

Nachwuchskaderturnerin Daria war mit ihrem Wettkampf nicht ganz zufrieden. Am Boden zeigte sie zwar zwei Doppelsalti, doch die Landungen gelangen ihr noch nicht nach Wunsch. Für den Aargauer Meistertitel reichte es dennoch. Für sie ist aber klar, woran sie in den nächsten Wochen bis zu den Schweizer Juniorinnenmeisterschaften anfangs Juni arbeiten will.

HP AGM2019 6
Auch die P3 Turnerinnen vom TV Lenzburg gehören dem schweizerischen Nachwuchskader an. Anna, Morin und Milla lieferten sich einen spannenden Dreikampf, der erst am letzten Gerät, dem Stufenbarren entschieden wurde. Anna turnte einfacher, dafür sehr sauber, was ihr schlussendlich den Aargauer Meistertitel einbrachte. Morin musste einen Sturz in Kauf nehmen, was sie die Goldmedaille kostete. Mit Milla als Dritte, war das Aargauer Podest in Lenzburger Hand. Auch in der Gesamtrangliste konnten die drei einen Top Ten Rang feiern.

HP AGM2019 5
Lia gehört in ihrer Kategorie immer zu den Titelanwärterinnen. So auch diesmal. Vor allem im Bodenviereck wusste die 9-jährige das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Sie wirbelte über die Bodenfläche, drehte hohe Salti, demonstrierte Kunst – Turnen der Extraklasse. Der Sieg im Aargau und in der Gesamtrangliste war der Lohn. Die Vereinsturnerinnen Svenja und Eve zeigten ansprechende Leistungen, konnten aber nicht über sich hinauswachsen. Vor allem an der Beweglichkeit werden die beiden in den nächsten Trainings arbeiten müssen.

HP AGM2019 2

 Gleich 8 Turnerinnen vom TV Lenzburg waren im P1 am Start! Für Marie und Sophia reichte es für eine Auszeichnung, Saphira klassierte sich leider knapp dahinter. Milly, Rahel, Lena, Giada und Vanessa konnten teilweise ihre Möglichkeiten zeigen, doch es schlichen sich auch viele kleine Fehler ein, was eine Klassierung in der ersten Ranglistenhälfte verunmöglichte. Das Niveau und die Dichte ist in der Kategorie der 8-9 jährigen sehr hoch. Als Turnerin mit 8-10 Trainingsstunden pro Woche ist es schwierig vorne mitzumischen.

HP AGM2019 4

Unsere 10 Jüngsten, die 6-7 jährigen EP Turnerinnen, trainieren 5-8 Stunden in der Woche im Verein, teilweise auch bereits im vom Aargauer Turnverband organisierten Aargauer Kids Kader im RLZ in Niederlenz. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Dies gilt besonders in der Spitzensportart Kunstturnen. Sara holte sich die Bronzemedaille im Aargau und wie auch Mina, Elin und Malin eine Auszeichnung. Amaya, Ava, Mara, Sara, Lucy und Leana zeigten ebenfalls ansprechende Leistungen, für eine Auszeichnung reichte es diesmal aber noch nicht.

HP AGM2019 3Alina, Sara und Hannah konnten auf Grund von Fussverletzungen diesmal leider nicht starten. Sie alle waren aber mit ihren Stöcken in der Halle und feuerten ihre Turnfreundinnen an. Wir wünschen ihnen gute Besserung! 

Der Zusammenhalt der Lenzburger Kunstturnerinnen ist derzeit super. Es war eine Freude zu sehen wie viele unserer Turnerinnen und auch deren Familien in der Halle waren um auch die Turnerinnen der anderen Kategorien als Zuschauer lautstark zu unterstützen. Wir freuen uns schon heute auf die Aargauer Meisterschaften 2020, die am 2./3. Mai 2020 in Lenzburg stattfinden werden.

Ranglisten AGM 2019

Caroline Blum

Weitere Beiträge ...