06 You Turn Logo neu blau 3D TV Website
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

News Vereinsgeräteturnen

Tannzapfencup Dussnang 2016

Video der Finalübung auf Youtube:  https://www.youtube.com/watch?v=_ZgT4_x-vqo

Für den Tannzapfen-Cup, der am 28. Mai 2016 in Dussnang stattfand, fuhren wir um 9.15 Uhr mit dem Auto ab, damit wir pünktlich um 11.50 Uhr für die Sprungübung bereit waren. Wir wurden während der Sprungübung, wie auch bei den anderen Übungen, lautstark von der Aerobic-Gruppe, welche an diesem Wettkampf ebenfalls teilnahm, unterstützt. Leider hatten wir einige Patzer in der Übung und mit der Note 9.10 schafften wir den Finaleinzug nicht. Um 15.05 Uhr durften wir uns am Boden präsentieren, unsere Übung war sehr gut aber ein paar kleine Fehler waren trotzdem vorhanden. Wir zogen mit der Note 9.56, als Drittplatzierter hinter Rüti und Mels, in den Final ein.

phoca thumb l stvdo2016tc142phoca thumb l stvdo2016tc213phoca thumb l stvdo2016tc066

Um 18.35 Uhr durften wir unsere Bodenübung im Final noch einmal präsentieren, wobei Jonas mit dem gespickten Doppelsalto und Gabriel mit seiner einzigartigen Sprungrolle mit Schraube aus der Rondat Wink die Übung noch etwas aufwerteten. Uns gelang eine Leistungssteigerung und wir erreichten die hervorragende Note 9.68 und wurden somit knapp zweiter hinter dem TV Mels, der eine Note von 9.71 erreichte. Wir schlugen im Finale den TV Rüti (9.66) und das VGT Herisau (9.50).

         IMG 20160529 WA0002               phoca thumb l stvdo2016tc230

Weitere Fotos von diesem Anlass in unserer Bildgalerie! 

Verfasst von Jonas und Julian

Saisonstart VGT - Coup des bains

Am 14. Mai 2016 haben wir vom Vereinsgeräteturnen mit dem Boden am Coupe des Bains in Yverdon teilgenommen. Früh am Morgen sind wir mit dem Auto in die Westschweiz gereist, wo wir den ersten Wettkampf in dieser Saison hatten.

IMG 20160514 WA0015

Um 12:30 Uhr durften wir unsere Bodenübung, für die wir hart trainiert haben, den Zuschauern vorführen. Obwohl wir keine Fans mitgebracht haben, jubelte uns das Publikum laut zu, was uns alle gefreut hat.
Unsere Übung konnten wir nicht fehlerfrei vorführen, da es einige Patzer gab. Für den Finaleinzug reichte es leider nicht ganz, da unsere Konkurrenz sehr stark war. Wir waren aber alle zufrieden mit unserer erturnten Note beim ersten Wettkampf.

DSC01902
Insgesamt haben 21 Vereine mit der Disziplin Boden teilgenommen. Mit 9.48 Punkten war uns ein guter Saisonstart geglückt. Wir erreichten den hervorragenden vierten Rang! Geschlagen haben uns in der Vorrunde nur die Vereine Aigle (9.55), Morges (9.68) und Wettingen (9.69).

IMG 20160514 WA0002                           IMG 20160514 WA0004

Die nächsten Wettkämpfe, an denen wir sowohl mit dem Boden als auch mit dem Sprung teilnehmen, sind:
28.05.16 Tannzapfencup Dussnang
04.06.16 Kantonale Meisterschaften Gränichen


Verfasst von Ivo Vögele

Video Vereinsgeräteturnen SMV 2015

Für alle Interessierten, welche unsere letztjährige Übung noch nicht gesehen haben:
Dies ist unser Auftritt an den Schweizermeisterschaften 2015 in Yverdon in der Vorrunde. Wir belegten am Schluss den 5. Rang von 25 Teams *stolz*

Wir würden uns auch in dieser Saison wieder riesig über viele Zuschauer und Lenzburger Fans freuen! Die Wettkampfdaten findet ihr im Jahresprogramm oder auf Anfrage bei uns...

Skiweekend 2016

Blind-Skifahren, Baden und Hüttendisco    

  Skiweekend 2016 1    Skiweekend 2016 2

Anfang März ist eine Gruppe von Top Schneesportlern von Lenzburg aus gestartet, um sich auf der Skipiste im Gebiet Pizol auszutoben. Eine Stunde später waren bereits die ersten im Thermalbad Bad Ragaz (Schönwetterfahrer). Eine zweite Gruppe wagte den Weg auf die Piste trotz schlechtem Wetter (Hardcore Wintersportler)

 Skiweekend 2016 3    Skiweekend 2019 9

Jedenfalls: Nachdem dann auch die letzten auf dem Berg angekommen waren ging es vom Apéro direkt zu einem feinen Znacht mit top Unterhaltung (wir wissen jetzt was man mit Plastikeimern alles machen kann) und weiter in die Disco (mit den Fricktalern, welche ebenfalls in der gleichen Unterkunft hausten).

Am Sonntag, es fuhren doch geschätzte drei Lifte, machten wir die Pisten unsicher (die einen doch ganze drei Abfahrten lang, andere etwas länger Laughing). Den Tag liessen wir mit einem Abschlussapéro ausklingen und machten uns schliesslich am Abend auf den Weg back home ins gute alte Lenzburg.

Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr und Merci an Carole und Anja für die fabelhafte Organisation !


Skiweekend 2016 4  Skiweekend 2016 5  Skiweekend 2016 6  Skiweekend 2016 8