Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

News Vereinsgeräteturnen

Jahresrückblick 2019 Vereinsgeräteturnen TV Lenzburg

Nach einer erfolgreichen Wettkampfsaison 2018, unter anderem mit einem dritten Platz an den Schweizer Meisterschaften und dem Auftritt am Swiss Cup Zürich im Hallenstadion, starteten die Vereinsgeräteturnerinnen und -turner des TV Lenzburg motiviert und energiegeladen ins Jahr 2019. Nachdem Corinne Heiniger den Trainerposten Ende Saison 2018 abgegeben hatte, bestritt die Bodenriege das neue Wettkampfjahr erstmals mit Geraldine Weber, Chiara Kräuchi und Valérie Hunziker als Leiterinnen. Unterstützt wurden die drei von Mark Ramseier, der auch bereits in den vorigen Jahren gemeinsam mit Corinne für die Leitung des VGT zuständig gewesen war. Bei der Sprungriege blieb dagegen alles beim Alten – Oliver Sandmeier und Chiara Kräuchi sorgten hier erneut für ein tolles neues Programm. Ein grosses Dankeschön bereits an dieser Stelle an alle Leiterinnen und Leiter für ihren grossen Einsatz!

Anfang des Jahres standen für einmal nicht die Wettkämpfe im Vordergrund. Der TV Lenzburg war eingeladen, anlässlich der im Sommer in Dornbirn stattfindenden Gymnaestrada am Showprogramm des Schweizer Abends mitzuwirken. In diesem Rahmen fand Ende Februar in der Neuhofturnhalle die Stellprobe für alle am Schweizer Abend teilnehmenden Vereine statt, bevor dann Mitte Mai in Biel die Premiere des CH-Abends über die Bühne ging – ein überaus gelungener Auftritt, der die Vorfreude auf die Gymnaestrada noch steigerte.

Kurz nach der Premiere stand bereits der erste Wettkampf der Saison vor der Tür. Mit der Boden- und Sprungriege des TVL ging es am 25. Mai an den Tannzapfencup in Dussnang, wo sowohl am Boden als auch am Sprung zum ersten Mal das neue Programm gezeigt werden sollte. Der TV Lenzburg durfte sich nach einem gelungenen Auftakt über den Einzug in den Bodenfinal freuen. Für das Podest reichte es am Ende allerdings nicht ganz, die Finalübung wurde mit einer Note von 9.60 gewertet und die Lenzburger sicherten sich den guten 4. Rang.

IMG 20190526 WA0003

Nicht ganz so gut schlug man sich am Sprung, wo die Nerven ein wenig die Oberhand gewannen und das Programm kurzzeitig vergessen ging. Nichtsdestotrotz ein erfolgreicher erster Wettkampf, der dann auch am Abend im Festzelt noch kräftig gefeiert wurde.

Bereits eine Woche später, am 1. Juni, starteten die Vereinsgeräteturnerinnen und -turner an den Aargauer Meisterschaften Vereinsturnen in Wettingen. Besonders am Boden wollte sich der TV Lenzburg gegen die Gastgeber durchsetzen und sich den Platz zuoberst auf dem Podest sichern. Vor einem tollen Publikum zeigte das VGT eine starke Übung, die dann auch mit einer Traumnote von 9.95 belohnt wurde. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen durften sich die Lenzburger Turnerinnen und Turner am Ende des Tages schliesslich über den 2. Rang freuen und hinter Wettingen (9.98) und vor Neuenhof (9.90) aufs Treppchen steigen.

IMG 20190601 WA0010FB IMG 1559485459839

 Nur kurze Zeit später stand eines der grössten Turnhighlights des Jahres auf dem Programm: das Eidgenössische Turnfest in Aarau. Das ETF findet nur alle sechs Jahre statt, umso schöner war es, dass es sich diesmal quasi direkt vor der Haustür abspielte. Zudem konnte der TV Lenzburg zum ersten Mal überhaupt in der 1. Stärkeklasse starten. Eine Wahnsinns-Atmosphäre war also vorprogrammiert und die Vereinsgeräteturnerinnen und -turner durften ihre Übungen vor vielen grossartigen Fans präsentieren.

FB IMG 1561361610799

Die Resultate konnten sich sehen lassen – am Boden erturnte man eine starke Note von 9.90, am Sprung freute man sich nach einer tollen Übung über die persönliche Jahresbestnote von 9.54. Das Eidgenössische Turnfest war für alle Lenzburger Turnerinnen und Turner ein unvergessliches Erlebnis und das VGT freut sich jetzt schon auf das nächste ETF in Lausanne!

Da aufgrund des Turnfests auf die Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2019 verzichtet wurde, war für das Vereinsgeräteturnen mit dem ETF die Wettkampfsaison auch bereits schon wieder vorbei – das Turnjahr selbst aber noch lange nicht. Vom 6. - 13. Juli ging in Österreich die nur alle vier Jahre stattfindende World Gymnaestrada über die Bühne. Zusammen mit dem Aerobicteam reisten die VereinsgeräteturnerInnen nach Dornbirn, wo sie zweimal im Rahmen des Schweizer Abends vor Publikum aus aller Welt ihr gemeinsames Showprogramm zeigen durften. Eine Woche in Österreich, die ganz im Zeichen von Turnen, Festen und internationalen Bekanntschaften stand – ein grossartiger Anlass, der uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

IMG 20190708 WA0023IMG 20190714 WA0017

Kaum war die Gymnaestrada vorbei, ging es in der 2. Saisonhälfte auch schon an die Vorbereitungen für die im Januar 2020 anstehende Gymotion im Zürcher Hallenstadion. Nach einer ereignis- und erfolgreichen Saison 2019 konnte man sich also bereits auf das neue Jahr freuen, in dem Turnevents und Wettkampferfolge hoffentlich genauso zahlreich sein würden wie im vergangenen Jahr 2019.

Und zum Schluss noch einmal ein grosses Dankeschön an die LeiterInnen und TurnerInnen des VGT, die alle einen grossartigen Beitrag zu den Erfolgen des TV Lenzburg geleistet haben!