06 You Turn Logo neu blau 3D TV Website
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

News Polysport

Jahresbericht Polysport 2014

Auch fürs Jahr 2014 hat sich die Polysportriege viel vorgenommen- und einiges davon sogar umgesetzt!

Alles begann mit einem gemächlichen Trainingseinstieg im Januar, denn schliesslich liessen die angefressenen Festtagspfunde noch keine exzessiven Hochstleistungen zu. Wir kamen jedoch schnell wieder in Form und konnten somit früh mit dem Training fürs Kreisturnfest in Hendschiken beginnen, wo wir zum ersten Mal den Fachtest Allround absolvieren wollten. Wie sich zeigte, lohnte sich ein zeitnaher Einstieg in die Materie, da sich die drei Tests als doch sehr anspruchsvoll erwiesen. Mehr oder weniger fokussiert und motiviert verbrachten wir also den Frühling und Frühsommer mit Rasen vermessen, Zeitungen auslegen und Bändeli zweckentfremden (sorry, verstehen nur Insider). Bevor das Kreisturnfest und somit der Moment der Wahrheit gekommen ist, wartete im Mai noch ein anderes Highlight auf uns. Da die Kunstturnerinnen die Halle besetzten, mussten wir auf ein Höhentraining im Kraftreaktor ausweichen. Tapfer und gekonnt erklommen die Polysportler schwindelerregende Höhen, wobei auch die meisten den Abstieg meisterten (einen Polysportler haben wir seither nicht mehr gesehen). Dasselbe galt für das Kreisturnfest: tapfer und etwas weniger gekonnt warfen wir unsere Bälleli umher und konnten schlussendlich mit unserer Leistung zufrieden sein, welche natürlich gebührlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Da die Polysportler immer zur Stelle sind, wenn es etwas anzupacken gilt, waren wir auch an der Turnerbar am Zapfenstreich 2014 zahlreich anzutreffen, dies sowohl vor wie auch hinter der Theke. Am diesjährigen Freischarenmanöver waren unsere Mitglieder in diversen Zügen, oder auch hinter der Absperrung als Supporters-Schrägstrich-Zuschauer, anzutreffen.

Nach den Sommerferien startete das 2. Halbjahr wie immer mit einer Velotour. Wie s’Bisiwätter fuhren wir über Stock und Stein. Aber wahrscheinlich fuhren wir nur deshalb so schnell, weil uns anschliessend ein Bier versprochen wurde….
(Der Herbst wird jetzt ganz bewusst ausgelassen. Da passierte einfach nichts!)
Der vorweihnachtliche Dezember-Klassiker „Polysport On Ice“ wurde dieses Jahr zugunsten einer gewissenhaften Vorbereitung für das vereinsinterne Volleyballturnier (wo wir grosse Ambitionen auf den Sieg hegten und uns mit den Plätzen 3 und 4 begnügen mussten) auf Anfang Januar 2015 verschoben. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder die Hallen und Sportplätze rund um Lenzburg unsicher machen!

Leiterteam Polysport


Teamfoto Polysport2014