Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

News Kunstturnen Knaben

Baumann und Hegi Schweizer Juniorenmeister

Ein erfolgreiches Turnwochenende geht für die Lenzburger Kunstturner zu Ende. Bei den Jüngsten klassierte sich Jonas Binder im P1 im 11. Rang, Kristijan Gojkovic im P2 im 5. Rang und Timo Schneider im P4 im 12. Rang. Jonas und Timo wurden zusammen mit zwei Aargauer Kollegen jeweils 3. in der Teamwertung und Kristijan sogar Team-Meister.

Höhepunkt war jedoch das Abschneiden des 15-jährigen Christian Baumann in P5. Am Samstag errang er überlegen den Mehrkampftitel und qualifizierte sich für alle sechs Gerätefinals. Und besser hätte es für ihn gar nicht beginnen können; die ersten drei Geräte Boden, Pauschen und Ringe entschied er ebenfalls für sich. Mit einer Silbermedaille am Reck und einer bronzenen Auszeichnung am Barren rundete er seine eindrückliche Bilanz ab.

Einen versöhnlichen Abschluss feierte auch Oliver Hegi im P6. Nach einem für ihn doch nicht ganz befriedigenden 4. Rang im Mehrkampf, trumpfte er am Barren und am Reck mit dem Titel eines Schweizer Juniorenmeisters gross auf und rundete seinen Erfolg mit einem 3. Rang am Boden ab.

Herzliche Gratulation an alle Turner.

Resultate unter www.akv.ch

Oliver Hegi Oliver Hegi Christian Baumann

dsc00282a

Gojkovic 2. am Zürcher Kunstturnertag

Bester Lenzburger Kunstturner war Kristijan Gojkovic im Programm 2 mit einem Podesplatz. Der aktuelle P1-Juniorenschweizermeister des letzten Jahres wird auch dieses Jahr zu den Favoriten gehören. Einen tollen 4. Rang erturnte sich Jonas Binder im Programm 1. Da praktisch die besten Turner der gesamten Schweiz im zürcherischen Neftenbach anwesend waren, darf Jonas ebenfalls sehr stolz auf sein Ergebnis sein. Einen guten 9. Rang gab es für Timo Schneider im Programm 4. Mit ein bisschen mehr Wettkampfglück liegt für ihn noch eine Steigerung drin. Die übrigen Lenzburger im Programm 1 (Marc Bertschi und Julian Regli) und im Programm 2 (Valentin Gerber) mussten sich mit Rängen im letzten Drittel des Klassementes zufrieden geben. Beim nächsten Wettkampf Ende Mai in Solothurn gibt es für alle eine neue Chance. Die detaillierten Resultate sind unter www.akv.ch ersichtlich.

Oliver Hegi ist 4-facher Vize-Junioren-Europameister!!!

Der 17-jährige Lenzburger Kunstturner Oliver Hegi trumpfte an den Junioren-Europameisterschaften in Birmingham GBR ganz gross auf. Zuerst feierte er mit dem Schweizer Team den 2. Mannschaftsrang hinter Grossbritanien und qualifizierte sich gleichzeitig für drei Gerätefinals. Und das trotz einer im Training erlittenen Fersenprellung. Und heute Sonntag wuchs Hegi nochmals über sich hinaus. Motiviert durch den ersten Medaillengewinn am Pauschen, schaffte er auch am Barren und am Reck nochmals je eine Silbermedaille. Das gab es im Schweizer Kunstturnen noch nie!

Wir gratulieren dir ganz herzlich zu diesen super Erfolgen!

Alle Resultate und Fotos unter www.stv-fsg.ch

Siege für Timo Schneider und Christian Baumann

An den Mittelländischen Mannschaftsmeisterschaften vom 24. April im ATZ Niederlenz siegten Timo Schneider im Programm 4 und Christian Baumann im Programm 5. Für Timo war es eine Steigerung um 2 Ränge gegenüber dem ersten Wettkampf und für Christian der erste Ernstkampf, nachdem er beim ersten wegen einer Verletzung nicht teilnehmen konnte.

Der Wettkampf in den unteren Kategorien wurde als Mannschaftswettkampf durchgeführt, d.h. jeweils die drei besten Turner eines Verbandes (Aargau - Solothurn und Luzern) bildeten eine Mannschaft. Im Einführungsprogramm durfte Nic Duss, im Programm 1 Jonas Binder und im Programm 2 Kristijan Gojkovic aufs oberste Treppchen steigen.

Die Resultate sind demnächst verfügbar unter www.akv.ch

 

Drei Podestplätze beim ersten Wettkampf

Der Wettkampf an den Mittelländischen Nachwuchsmeisterschaften in Kerns war der Einstieg ins neue Wettkampfjahr. Bei den kleinen Kunstturner im Einführungsprogramm war es für die meisten der erste Wettkampf überhaupt, so auch für Manuel Schmid, der den 62. Rang von 87 Turner belegte. Patrick Hunziker erhielt für seinen 41. Rang sogar gleich eine Auszeichnung. Joel Michel hatte an einem Gerät grosses Pech und wurde 48. Der beste Lenzburger war Nic Duss, der den tollten 9. Rang erreichte.

Im Programm 1 gelang es Jonas Binder mit einem ausgeglichenen Wettkampf als 3. den ersten Podestplatz zu erturnen. Marc Bertschi hatte Glück und erhielt als 29. die letzte Medaille. Julian Regli wurde 40. von 57 Turnern.

Den erhofften Sieg verpasste Kristijan Gojkovic im Programm 2 nur um die minimale Differenz von 0.05 Punkten. Diese verlor er beim letzten Durchgang am Boden mit einem Absitzer. Valentin Gerber belegte den 21. Rang.

Einen soliden Wettkampf zeigte Timo Schneider im Programm 4, der ihm den tollen 3. Schlussrang einbrachte.

Insgesamt dürfen die Lenzburger Kunstturner mit dem Einstand zufrieden sein, wenn es auch überall noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Rangliste unter: www.akv.ch

Europameisterschaften in Birmingham

Oliver Hegi bei den Junioren und Lucas Fischer bei der Elite vertreten die Lenzburger Farben in Grossbritanien. Wir wünschen beiden einen erfolgreichen Wettkampf!