Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

Gelungener Saisonstart der Lenzburger Kunstturnerinnen

P6A P4A TT2019

 

Jeweils Mitte März starten die Kunstturnerinnen mit dem kantonalen Testtag in die neue Saison. Der Anlass im Aargauer Turnzentrum in Niederlenz wurde diesmal von den Lenzburger Kunstturnerinnen organisiert. Alles lief nach Plan, es gab zum Glück keine Verletzungen und die Turnerinnen konnten zeigen wo sie aktuell stehen und woran sie nun in den nächsten Trainings vor den wichtigen Wettkämpfen, den Qualifikationswettkämpfen für die Schweizer Meisterschaften, noch arbeiten müssen.
Bei den EP Turnerinnen war der TV Lenzburg gleich mit 10 Turnerinnen am Start. Für viele war dies der erste Wettkampf ihrer noch jungen Karriere. Dementsprechend waren die Ziele der Trainerinnen gesetzt. Die kleinen Mädchen sollten sich mit dem Ablauf eines Wettkampfes vertraut machen. Schauen wie sie mit ihrer eigenen und wohl auch mit der Nervosität der Eltern im dieser Atmosphäre umgehen können. Dies taten sie ausgezeichnet. Am besten gelang dies Sara, die den tollen zweiten Rang erturnte. Die Tageshöchstnote am Boden erhielt Elin.
Sophia war im P1 die beste der 9 gestarteten P1 Turnerinnen auf Rang 6. Die Lenzburger Turnerinnen, die bereits das 2. Jahr in dieser Kategorie sind, zeigten grosse Fortschritte im Vergleich zur letzten Saison. Das gibt positive Hoffnung für den weiteren Verlauf der Saison.
           In einer eigenen Liga turnte Lia im P2. Die amtierende Schweizer Meisterin im P1 zeigte auch an ihrem ersten Wettkampf im P2 ihr grosses Können und gewann mit einem gewaltigen Vorsprung.
Nachwuchskader B Turnerin Morin holte sich im P3 den Tagessieg vor Trainingskollegin Anna. Auch Daria wurde heute Zweite. Sie zeigte in der Kaderkategorie P4 einen guten Wettkampf und erturnte sich am Boden die höchste Note.
In der Juniorinnen Kategorie P5 war Sarina am Start. Sie zeigte einen guten Wettkampf, aber noch nicht mit allen Schwierigkeiten, geht es doch für diese Mädchen noch fast 2 Monate bis zum nächsten Wettkampf. Malina konnte wegen einer Fussverletzung nicht starten.
Bei den 14-15jährigen Amateurinnen wusste Selina am Boden und am Sprung die Kampfrichter zu überzeugen und wurde Dritte vor Alina. Bei den über 16 jährigen Turnerinnen gibt es diese Saison nur zwei im Aargau, beide vom TV Lenzburg. Am Testtag gewann Stefanie vor Joëlle.
Anja Mathys, Hauptriegenleiterin der Lenzburger Kunstturnerinnen, war mit dem Abschneiden ihrer Turnerinnen sehr zufrieden. Nun geht es zurück in die Trainingshalle um an den Elementen, die heute noch nicht befriedigend gelungen sind, weiterzuarbeiten. Man darf gespannt sein auf die nächsten Wettkämpfe. Die Lenzburger Turnerinnen sind gut gerüstet und wissen was sie wollen.

Gesamtrangliste

Bericht Caroline Blum
Photo   Claudia Schüepp