Logo FreundeTVL 150 RGB
Hauptsponsoren:      Logo SWL Logo HBL def 220x51

Saisonvorschau Kunstturnerinnen TV Lenzburg

Kutu TVL 2019

Qualität und Quantität, das trifft derzeit auf die Kunstturnerinnen vom TV Lenzburg zu. 35 Turnerinnen umfasst die Riege derzeit. So viele wie noch nie. Am Sonntag 17. März werden die Turnerinnen im Aargauer Turnzentrum in Niederlenz in die neue Saison starten. Der von Lenzburg organisierte Testtag ist als Probelauf anzusehen. Es werden erstmals die neu erlernten Übungen gezeigt. Die Turnerinnen und ihre Trainerinnen können im Training dann an den Details arbeiten, bevor es im April an die nationalen Qualifikationswettkämpfe geht. Neben den Schweizer Meisterschaften ist natürlich das Eidgenössische Turnfest in Aarau ein Highlight des Jahres.
Die beiden Elite Turnerinnen, Anina Wildi und Leonie Meier, bestreiten dieser Tag bereits Qualifikationen für die EM in Szczecin/Polen. Im Herbst folgt für sie dann die WM in Stuttgart.
Im Schweizerischen Juniorinnenkader sind mit Sarina Stulz und Malina Blum zwei Lenzburgerinnen vertreten. Daria Hartmann ist ein Jahr jünger und im Nachwuchskader A. Ziel dieser Drei ist die Juniorinnen Europameisterschaft 2020. Mit Milla Sommer, Morin Eugster, Anna Schori und Lia Schumacher hat der TV Lenzburg vier weitere Turnerinnen in den schweizerischen Nachwuchskadern. Sie möchten in der kommenden Saison Medaillen auf nationaler Ebene erturnen. Auch bei den jüngeren Turnerinnen ist der TV Lenzburg stark. 9 Turnerinnen in der Kategorie P1 werden den Verein vertreten. Bei den Jüngsten, den 6-7 jährigen hat der TV Lenzburg sogar 10 Turnerinnen. Sie bestreiten zum Teil am Testtag ihren ersten Wettkampf als Kunstturnerin.
Nervös werden sie vor dem ersten Ernstkampf wohl alle sein, stolz nach dem Wettkampf ebenfalls.